Landesturnverband
Steiermark
Hilfestellung

Allgemeinturnen / Turn10

Das "Allgemeine Turnen" ist das, was in den Turnvereinen Tag für Tag auf dem Programm steht: vom Kleinkinderturnen bis zur Seniorengymnastik, vom Jugendturnen bis zur Aerobic spannt sich der Bogen jener Sparten, die zum "Turnen" gezählt werden. Damit stellt es die Basis des Turnsportes in den österreichischen Vereinen dar und ist mehr, als "nur" Gerätturnen. Aber auch Gerätturnen kann man als Freizeit- und Breitensport betreiben, der nicht einen so großen Trainingsaufwand wie das Kunstturnens beansprucht. Außerdem: Turnen ist lustig, Turnen ist spannend, Turnen ist gesund, Turnen ist die beste Grundausbildung für den Körper und die Garantie für Erfolge in allen anderen Sportarten ... In 35 steirischen Vereinen werden Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene von ausgebildeten Übungsleitern betreut und haben dort die Möglichkeit, die verschiedenen Turngeräte und immer neue Übungen kennen zu lernen. An erster Stelle steht hier immer die persönliche Leistung, die wir verbessern wollen, aber auch der Wettkampfgedanke ist wichtig und eine großartige Motivation, am eigenen Können weiter zu arbeiten.

Auch auf der Breitensportebene gibt es zahlreiche Gelegenheiten, sich mit anderen zu messen und sein eigenes Können einzuordnen. Das Turn10-Programm des Österreichischen Fachverbandes für Turnen (ÖFT) bietet dazu eine hervorragende Möglichkeit, auch in den Schulen wird es im Turnunterricht mit viel Erfolg angeboten. Der Landesturnverband veranstaltet jedes Jahr die Steirischen Turn10-Meisterschaften, an denen alle Mitgliedsvereine des Landesturnverbandes teilnehmen können.

Zur offiziellen Turn10-Homepage